Schüttgutboxen GZ-BoxBlock und GZ-BoxBlock Light

Der GZ-Box­Block und der GZ-Box­Block LIGHT fin­den über­all dort An­wen­dung, wo ver­schie­de­ne Schütt­güter - or­dent­lich von­ei­nan­der ge­trennt - ge­la­gert wer­den sol­len. Je nach Be­darf und ver­füg­ba­rem Platz kön­nen Sie zwis­chen ei­ner Stein­brei­te von 50 cm oder 80 cm wäh­len.

 

Inner­halb kür­zes­ter Zeit kön­nen Ma­te­rial­boxen mit be­lie­big vie­len Fäch­ern ent­ste­hen. Not­wen­dige Er­wei­te­run­gen oder Um­bau­ten bei Nut­zungs­än­de­rung sind schnell um­ge­setzt: Zu nie­drig ge­wor­dene Wän­de las­sen sich durch wei­tere La­gen er­höhen, zu klein ge­wor­dene Boxen durch Ver­setzen der Trenn­wände ver­größern. Die GZ-Box­Block-Steine kön­nen auch als Trenn- und Lärm­schutz­wän­de ein­ge­setzt wer­den.

 

Anwender: Der GZ-Box­Block ist ge­eignet für den Bau­stoff­handel, Unter­neh­men aus dem Gar­ten-, Land­schafts- und Tief­bau, In­dus­trie­be­trie­be, Land­wirt­schaft, Re­cycling­an­la­gen, De­po­nien, Kom­pos­tierungs­an­la­gen und kom­mu­na­le Bau­höfe.

 

Aufbau: Auf be­fes­tig­ten Flä­chen (ge­pflas­tert, as­phal­tiert, be­to­niert) kann der GZ-Box­Block un­mit­tel­bar auf­ge­setzt wer­den. Das Ver­set­zen er­folgt di­rekt vom LKW aus oder mit Mobil­bag­ger mit ei­ner Block­klem­me. Durch sei­ne Ver­zah­nung (Be­ton­fe­der an der Ober­sei­te, Nut an der Unter­seite) und das hohe Ei­gen­ge­wicht wird ein sta­bi­ler Halt ga­ran­tiert.

 

Pla­nung: Die Pla­nung von Schütt­gut­boxen ist denk­bar ein­fach:

An den Ecken und an der Ein­bin­dung von Zwi­schen­wän­den sind Er­gän­zungs­stei­ne not­wen­dig, sonst wer­den zu über 90% Nor­mal­stei­ne ver­wen­det.

GZ BoxBlock Schüttgutboxen
GZ BoxBlock Schüttgutboxen

GZ-BoxBlock Light

Das stabile Schüttgut-Lagersystem auf wenig Raum - bei einer Steinbreite von nur 50 cm

Mit dem GZ-Box­Block LIGHT schaf­fen Sie auch dort Ord­nung mit Sys­tem, wo wenig Raum zur Ver­fü­gung steht. Auf­grund der ge­ring­eren Wand­stär­ke ist er dort op­ti­mal ge­eig­net, wo nur ein be­grenz­ter Platz zum Auf­bau von Schütt­gut­boxen zur Ver­fü­gung steht. Bei der Er­stel­lung von An­la­gen mit vie­len Trenn­wän­den ge­win­nen Sie da­mit zu­sätz­liche Flä­che für das Schütt­gut. Er wird häu­fig ein­ge­setzt für nie­dri­ge Schütt­hö­hen oder lei­cht­ere Materialien.

 

Die An­schütt­höhen wer­den ge­stei­gert, wenn die vor­han­de­nen senk­rech­ten Hohl­kam­mern be­wehrt und mit Be­ton ver­füllt wer­den. Über eine An­schluss­be­weh­rung in den Hohl­kam­mern kann der GZ-Box­Block LIGHT mit dem Fun­da­ment ver­bun­den wer­den. Bei ge­rin­ge­rer Wand­stär­ke sind dann so­gar hö­he­re Schütt­hö­hen als bei den 80 cm brei­ten Schwer­ge­wichts­stei­nen mög­lich.

 

Das GZ-Box­Block LIGHT-Sys­tem be­steht aus Nor­mal-, Halb- und Eck­stein so­wie Über­binde­stein, der für die Ein­bin­dung von Zwi­schen­wän­den ver­wen­det wird. GZ-Box­Block LIGHT ver­fü­gen über Hohl­kam­mern für Be­weh­rung und Be­ton-Ver­fül­lung

Normalstein mit Nut und Feder
Normalstein
Eckstein mit halbseitiger Nut und Feder
Eckstein
Halber Stein mit Nut und Feder
Halber Stein
Überbindestein mit halbseitiger Nut und Feder
Überbindestein

Technische Daten

Schütthöhen


Planungs- und Verlegebeispiele

GZ-BoxBlock

Das stabile Schüttgut-Lagersystem - mit 80 cm breiten Schwergewichtssteinen

Der viel­sei­ti­ge Schwer­ge­wichts­stein für Schütt­gut­boxen, Trenn­wän­de und für das Ab­fangen von Bö­schun­gen. Ein Sys­tem, das sich flexi­bel an al­le La­ger­wün­sche an­passt. Über­wie­gend wer­den Nor­mal­stei­ne ver­wen­det. Durch ent­sprech­en­de Eck- und Er­gän­zungs­stei­ne wer­den im Auf­bau Eck­aus­bil­dun­gen und Zwi­schen­wän­de mit Ver­bund­wir­kung er­mög­licht.

 

Auf Wunsch kön­nen für die ober­ste La­ge Ab­deck­stei­ne ge­lie­fert wer­den.

GZ BoxBlock Schüttgutboxen

Normalstein mit Nut und Feder
Normalstein
Eckstein mit halbseitiger Nut und Feder
Eckstein
Halber Stein mit Nut und Feder
Halber Stein

Auf be­fes­tig­ten Flä­chen (ge­pflas­tert, as­phal­tiert, be­to­niert) kön­nen die Stei­ne un­mit­tel­bar auf­ge­setzt wer­den. Durch seine Ver­zah­nung (Be­ton­fe­der an der Ober­sei­te, Längs­nut an der Un­ter­sei­te) und das hohe Ei­gen­ge­wicht wird ein sta­bi­ler Halt ga­ran­tiert. Das Ver­set­zen er­folgt dir­ekt vom Lkw aus oder mit Mo­bil­bag­ger mit ei­ner Block­klem­me.

Produktmerkmale

  • Vielseitig einsetzbar
  • einfache Verarbeitung
  • kostengünstig
  • schnell versetzbar
  • günstige Abmessungen
  • wertbeständig

Technische Daten

Anschütthöhen


Planungs- und Verlegebeispiele

Prospekt-Download