Tipps & Technik


Beton und Technik

Nur wenn ei­ne Au­ßen­an­lage fach­ge­recht ge­baut wird, sind die dau­er­haf­te Funk­tions­fä­hig­keit und die lang­jäh­ri­ge Freu­de am Ob­jekt ge­währ­leis­tet. Aus die­sem Grund wol­len wir Ih­nen Tipps und An­re­gun­gen ge­ben.


Download


Pflastersteine verlegen

Die dau­er­haf­te Sta­bi­li­tät ei­ner Pflas­ter­de­cke wird von der ein­wand­frei­en Bau­aus­füh­rung, dem fach­ge­recht er­stell­ten Un­ter-/Ober­bau, aber auch von der rich­ti­gen Stein­di­cke be­stimmt.


Download


Vulka-Pflanzsteine setzen

Pflanz­stei­ne eig­nen sich in be­son­de­rer Weis­e zur Hang­be­fes­ti­gung und zum Bau von Grund­stücks­ein­frie­dun­gen, klei­nen Stütz­mau­ern oder Sicht­schutz­wän­den.


Download


Palisaden einbauen

Be­ach­ten Sie, dass der Un­ter­grund stand­fest ver­dich­tet ist, nicht aus Lehm oder farb­ab­ge­ben­den Ma­te­ria­li­en be­steht. Für ein was­ser­durch­läs­si­ges Plat­ten­bett emp­feh­len wir Pflas­ter­bett-Gra­nu­lat oder Ba­salt­splitt.


Download


Platten-Verlegehinweise

Be­ach­ten Sie, dass der Un­ter­grund stand­fest ver­dich­tet ist, nicht aus Lehm oder farb­ab­ge­ben­den Ma­te­ria­len be­steht. Für ein was­ser­durch­läs­si­ges Plat­ten­bett emp­feh­len wir Pflas­ter­bett-Gra­nu­lat, Schmelz­kam­mer­gra­nu­lat oder Ba­salt­splitt.

Download


Gartenmauern setzen

Bei sach­ge­mä­ßer Pla­nung und sorg­fäl­ti­ger Aus­füh­rung ha­ben Gar­ten­mau­ern ein­e lan­ge Le­bens- und Funk­tions­dau­er. Sie sind form­schön und über­zeu­gen durch An­wen­dungs­viel­falt.

Download