KLBQUADRO Planelemente für den Mauerwerksbau

Leicht handhabbare Großblöcke / Zulassung Z-17.1-852

KLBQUADRO Hausbau mit Planstein-Mauerwerk
KLBQUADRO Hausbau mit Planstein-Mauerwerk

KLBQUADRO Planelemente-Mauerwerk
KLBQUADRO Planelemente-Mauerwerk

Der KLB­QUA­DRO® ist das Groß­for­mat für die Rea­li­sie­rung am­bi­tio­nier­ter Bau­zei­ten­plä­ne, also ei­ne Lö­sung für schnel­les, wirt­schaft­li­ches so­wie fle­xi­bles und ter­min­ge­rech­tes Bau­en mit groß­for­ma­ti­gem Mau­er­werk. Da­bei ist die früh­zei­ti­ge Be­rück­sich­ti­gung die­ser Bau­wei­se schon in der Pla­nungs­pha­se von gro­ßem Vor­teil, aber nicht zwing­ende Vor­aus­set­zung.

In­fol­ge der ge­ringe­ren Fi­nan­zie­rungs-Bud­gets wer­den die Pla­nungs- so­wie Bau­pha­sen im­mer wei­ter op­ti­miert und auch zeit­lich be­grenzt. Die zu­neh­men­de Ren­dite-Ori­en­tie­rung und -Op­ti­mie­rung führt da­zu, dass Bau­träg­er, In­ves­to­ren so­wie die um­set­zen­den Pla­ner, Ar­chi­tek­ten und In­ge­ni­eu­re ver­stärkt auf die­se groß­for­ma­ti­ge, ra­tio­nel­le Bau­wei­se set­zen. Dies gilt ins­be­son­de­re für die Rea­li­sie­rung größe­rer Wohn- und Wirt­schafts­ge­bäu­de.

Die Ent­schei­dung für den KLB­QUAD­RO® ist so­mit ei­ne Ent­schei­dung für das Sys­tem. Die ei­gens auf die­se Bau­wei­se ab­ge­stimm­ten Kom­po­nen­ten des KLB-Bau­kas­tens er­mög­li­chen die Rea­li­sie­rung her­vor­ra­gen­der Ar­beits­zeit-Richt­wer­te: also ei­ne ho­he Mau­rer­leis­tung bei gleich­zei­tig ge­rin­ger kör­per­li­cher Be­las­tung der Ver­ar­bei­ter.

Wie bei an­de­ren groß­for­ma­ti­gen ra­tio­nel­len Sys­tem­bau­wei­sen er­for­dert der KLB­QUA­DRO® zur Aus­nut­zung des vol­len Po­ten­zials den Ein­satz von ent­spre­chen­den Ver­setz- bzw. Mon­ta­ge­ge­rä­ten. Als Ver­setz­ge­rä­te die­nen auf der je­wei­li­gen Ge­schoss­de­cke fahr­ba­re Mi­ni­krä­ne. Zur Last­auf­nah­me wer­den ver­schie­de­ne Ver­setz­zan­gen ein­ge­setzt. Die­se sind so kon­zi­piert, dass durch ein­fa­ches Um­stel­len al­le Blö­cke und Block­ab­schnit­te ge­hän­delt wer­den kön­nen, oh­ne die Zan­gen aus­zu­tau­schen. Ver­setz­ge­rä­te und Ver­setz­zan­gen kön­nen über den Bau­ma­schi­nen­han­del für die Dau­er der Bau­maß­nah­me aus­ge­lie­hen wer­den.

Die An­zahl der Bau­un­ter­neh­men, die be­reits über ei­ge­ne Ge­rä­te ver­fü­gen, nimmt kon­ti­nu­ier­lich zu, weil das Mau­ern mit Ver­setz­ge­rä­ten das Bau­en wei­ter ra­tio­na­li­siert. Auf Nach­fra­ge stellt die KLB für Erst­an­wen­der die Ver­setz­hil­fen zur Ver­fü­gung. Je Ver­setz­ge­rät ar­bei­ten zwei Mann als Arbeits­team. Der Mau­rer zieht den Mör­tel auf, ver­setzt die mit­tels Mi­ni­kran ein­ge­schwenk­ten Stei­ne und rich­tet die­se aus. Der zwei­te Mann, meist Bau­hel­fer, be­dient das Ver­setz­ge­rät und sorgt für den be­nö­tig­ten Zu­schnitt der Stei­ne so­wie den Mör­tel.

Mit dem KLB­QUAD­RO® las­sen sich al­le Mau­er­werks-Kon­struk­tio­nen auf äu­ßerst wirt­schaft­li­che Wei­se rea­li­sie­ren, von tra­gen­den In­nen­wän­den über ein­scha­li­ge Au­ßen­wän­de für zu­sätz­li­che Wär­me­däm­mung bis hin zu zwei­scha­li­gen Au­ßen­wand-Kon­struk­tio­nen.


Die KLB­QUA­DRO Plan­ele­men­te sind Groß­blö­cke, die der­zeit noch nicht in DIN-Nor­men ge­re­gelt sind. Ge­lie­fert wer­den se­pa­rat Nor­mal­ele­men­te (mit beid­sei­ti­ger Stoß­fu­gen­ver­zah­nung) in den Di­cken 11,5 cm, 15,0 cm, 17,5 cm, 20,0 cm und 24,0 cm, und ge­misch­te Pa­let­ten mit Er­gän­zungs­for­ma­ten der Län­ge 373 mm und 247 mm als Stei­ne mit beid­sei­ti­ger Ver­zah­nung bzw. als End­stei­ne mit ein­sei­tig glat­ter Stoß­flä­che, so­wie Stei­ne der Län­ge 497 mm als End­stei­ne.


KLB­QUA­DRO Plan­ele­men­te wer­den län­gen­be­zo­gen nicht mehr ge­schnit­ten oder an Soll­bruch­stel­len ge­teilt, son­dern durch gleich­ho­he Er­gän­zungs­ele­men­te mit Län­gen von 373 mm und 247 mm er­gänzt. Durch die­se Zwi­schen­län­gen ist ein halb­stei­ni­ges Mau­er­werk in 25 cm bzw. 12,5 cm Schrit­ten er­ziel­bar.

Nicht­ras­ter­maße, Kimm­schicht, Hö­hen- und Län­gen­aus­gleich wer­den weit­ge­hend mit Mau­er­werks­er­gän­zun­gen durch vor­han­de­ne, sta­tisch und schall­tech­nisch auf­ei­nan­der ab­ge­stimm­te Plan­blö­cke oder Plan­stei­ne er­stellt, so­mit sind in der Re­gel keine kos­ten­auf­wen­di­gen Schnit­te er­for­der­lich.

Ne­ben dem er­for­der­li­chen Mi­ni­kran, der zwei Blö­cke auf ein­mal ver­setzt, kann das ein­zel­ne KLB­QUA­DRO Plan­ele­ment dank hand­hab­ba­rer Grö­ße und Ge­wicht von zwei Mau­rern auch ein­mal mit der Hand ver­setzt wer­den.

Die Wand­ein­bin­dun­gen wer­den in der Stumpf­stoß­tech­nik per Loch­band­strei­fen in je­der La­ge vor­ge­nom­men. Der Mau­er­an­schluss ist kraft­schlüs­sig zu ver­mör­teln. Ein wei­te­rer Vor­teil der Bau­wei­se be­steht da­rin, dass ein zu­sätz­li­ches Grun­die­ren der Ober­flä­chen vor dem Ver­put­zen nicht er­for­der­lich ist.

Die Her­stel­lung und An­wen­dung der KLB­QUA­DRO® Plan­ele­mente ist durch Zu­las­sung Z-7.1-852 ge­re­gelt. Bau­li­che Stan­dards wie Brand-, Wär­me- und Schall­schutz wer­den mit KLB­QUA­DRO® Plan­ele­menten auf­ ein­fa­che, si­che­re und ro­bus­te Wei­se er­füllt.

KLBQUADRO Hausbau mit Planstein-Mauerwerk

 

KLBQUADRO Planelemente - Z-17.1-852

Wanddicke cm 11,5 15 17,5 20,0 24
Format   16 DF

8 DF/
12 DF/
16 DF

20 DF

10 DF/
15DF/
20 DF

24 DF 24 DF 32 DF
Stein   1/1

Ergänz.-Elemente

1/1

Ergänz.-
Elemente

/1 1/1 1/1
Länge mm 497 247/
373/
497
497 247/
373/
497
497 497 497
 Breite mm 115 115 150 150 175 200 240
 Höhe mm 498 498 498 498 498 498 498
Anzahl
Kammer-/
Schlitzreihen 
  - - - - - - -
Festigkeitsklasse
(mittlere
Festigkeit) 
(N/
mm²)

20
(25)

20
(25)

20
(25)

20
(25)

20
(25)

20
(25)

20
(25)

20
(25)

20
(25) 

20
(25)

20
(25)

Druckspannung
σ0 m. DBM 
MN/
3,2 3,2 3,2 3,2 3,2 3,2 3,2 3,2 3,2  3,2 3,2
 Charakter. Wert
Druckfestig-
keit fk
MN/
10,0 10,0 10,0 10,0 10,0 10,0 10,0 10,0 10,0 10,0 10,0
Rohdichte-
klasse 
  2,0 2,0 2,0 2,2 2,0 2,0 2,2 2,0 2,2 2,0 2,2
Berechnungsgewicht m. DBM kN/m³ 20 20 20 22 20 20 22 20 22 20 22
Wärmeleitzahl
λR m.
DBM 
W/
mK
1,20 1,20 1,20 1,70 1,20 1,20 1,70 1,20 1,70 1,20 1,70

W.-durchlass-
widerstand
RT *) m. DBM 

m²K/
W
0,44 0,44 0,47 0,43 0,47 0,49 0,45 0,49 0,45 0,55 0,49
U-Wert
Innenwand
m. DBM 
W/
m²K
2,26 2,26 2,12 2,30 2,12 2,03 2,23 2,03 2,23 1,83 2,05
U-Wert
Außenwand *)
m. DBM 
W/
m²K
71 71 0,31 0,32 0,31 0,31 0,32 0,31 0,32  0,31 0,31

Schall Rw *)
m. DBM,
einschalig

dB  53,3 53,3 56,6 57,8 56,6 58,5 59,8 60,2 61,5 62,5 61,8

Schall Rw **)
m. DBM,
zweischalig

dB   - - 72 72 72 74 75 74 75 77 78

Feuerwiderstand,
α2 = 1,0, verputzt

  F90-A F90-A F90-A F90-A F90-A

Brandwand,
einschalig
verputzt

  nein nein nein nein nein ja ja ja ja ja ja

Brandwand,
zweischalig
verputzt

  nein nein nein nein nein ja ja ja ja ja ja
Steinbedarf
je m²
Stück 4 4 4 4 - 4 4 4 4 4 4
Steinbedarf
je m³
Stück 35 - 27 27 - 23 23 20 20 16,5 16,5
Mörtelbedarf
je m³
Liter 0,9 0,9 1,1 1,1 1,1 1,3 1,3 1,5 1,5 1,8 1,8
Arbeitszeitricht-
wert volles
Mauerwerk
h/
m³(h/m²)
(0,44)³ (0,44)³ (0,44)³ (0,44)³ (0,44)³ (0,44)³ (0,44)³ (0,44)³ (0,44)³ (0,44)³ (0,44)³
Arbeitszeitricht-
wert gegliedert.
M.-werk
h/
m³(h/m²)
(0,48)³ (0,48)³ (0,48)³ (0,48)³ (0,48)³ (0,48)³ (0,48)³ (0,48)³ (0,48)³ (0,48)³ (0,48)³

Paket-/
Paletten-
inhalt

Stück 32 32 24 24 - 24 24 20 20 16 16
Paket-/
Paletten-
inhalt m²
  8 8 6 6 6 6 6 5 5 4 4
Durchschnitts-
gewicht
je Stein 1)
kg 57 57 74 82 - 87 95 87 95 119 131
Artikel-Nummer 40391070   39107 39169 39305 39329 39112 39114 39190 39336 39343 39121 39206 
Vorwiegender Einsatzbereich 2)   6,7 6,7 6,7 6,7 6,7 6,7 6,7 6,7 6,7 6,7 6,7

*) verputzt, innen mit 15 mm Gipsputz λR = 0,35 W/mK, außen 100 mm Wärmedämmverbundsystem (WLG 035)

**) verputzt, jeweils einseitig mit 15 mm Gipsputz, mit durchgehender 30 mm Trennfuge,
ausgefüllt mit mineralischer Dämmung

- nicht zutreffend, nicht üblich

1) witterungsbedingt höheres Gewicht möglich

2) 1 = Kellermauerwerk, 2 = Außenmauerwerk, 3 = Hintermauerwerk, 4 = Innenmauerwerk, 5 = leichte Trennwand,

6 = statisch belastetes Mauerwerk, 7 = schalldämmendes Mauerwerk, mit Zusatz „x“ = Ergänzungsstein

3) Zeit für m² mit Versetzhilfe, da Steine > 25 kg


Detailinformationen

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu Zulassungen, Daten, Ausschreibungstexte als Download.


Kontaktanfrage

Neh­men Sie ein­fach Kon­takt mit uns auf. Wir hel­fen ger­ne wei­ter und be­ra­ten Sie in al­len Fra­gen und Pro­duk­ten. 
Mel­den Sie sich kom­for­ta­bel über un­ser An­fra­ge­for­mu­lar oder ru­fen Sie uns an un­ter +49 2652-808-27.